Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

  • +43 (0)670 6014820
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mon - Fr 8:00h - 19:00h

955800 head

 

Picco Pellets | Lagersysteme

Nutzen Sie, was Sie haben.

Sacksilo, Erdtank, Dachboden, Container, Futtermittelsilo, quadratische oder rechteckige Lagerräume – die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Die Pellets können nahezu überall gelagert und entnommen werden.

973116 ebBunkerlagerung

Mit dem Pelletkollektor (Aufnahmeeinheit) holt sich der piccoPellets vollautomatisch die benötigte Brennstoffmenge aus dem, mit oder ohne Schrägboden angelegten, Lagerraum. Das bewegte Dosierblech sorgt für die exakte Dosierung der Pellets und einen zuverlässigen Transport aus dem Lagerraum. Eine flexible Förderschnecke oder eine Absaugvorrichtung fördern die Pellets sicher und bequem zur Verbrennung. Wie beim Pelletsilo erfolgt die Befüllung über einen Stutzen, der außerhalb des Gebäudes geführt wird.

Der Pelletkollektor ist in verschiedenen Längen erhältlich:

Standardmaße: 1,0m; 1,5m; 2,0m; 2,5m und 3,0m

Das PiccoPellets Saugsystem

Das piccoPellets-Saugsystem besteht aus einem eigenständigen Saugbehälter mit einer leistungsstarken Saugturbine. Die Pellets werden in den Saugbehälter (Inhalt ca. 100 Liter) gesaugt und gelangen von dort über die Förderschnecke in den piccoPelletsKessel. Der Saugbehälter steht je nach Platzbedarf bis zu 8 m vom Kessel entfernt und kann auch als Vorratsbehälter genutzt werden. Das Saugsystem ist für Anlagen notwendig, bei denen größere Distanzen (max. 20 m) zwischen Pelletlager und Heizraum überwunden werden müssen. Die Verbindung erfolgt mit zwei Leitungen als Umluftsystem.

955958 bi

 

 

955962 ebSaugbehälter

Der Saugbehälter besteht aus einem integrierten Zyklon, Steuermodul und der Saugturbine. Das Fassungsvermögen umfasst ca. 100 Liter. Man hat die Möglichkeit, den Saugbehälter individuell zu positionieren und die Standorte flexibel aufzustellen.

Die Pellets werden vom Saugbehälter zum Pelletkessel mit der flexiblen Förderschnecke gefördert.

 

 

955984 ebSaugkollektor mit Anschluss für Sacksilo

Durchmesser 180 mm

 

 

955985 ebSaugkollektor

Die Pellets werden in der Saugaustragung mit einer starren Schnecke und einem separaten Antriebsmotor nach vorne gefördert. Anschließend wird über den Saugschlauch zum Vorratsbehälter gesaugt. Die Saugaustragung ist in den Standardmaßen erhältlich: 1,5m; 2,0m; 2,5m und 3,0m (Sonderanfertigungen sind auf Anfrage möglich).

 

955983 ebSilolagerung

Das reißfeste und dauerhaft gefertigte Polystergewebe ist staubdicht und luftdurchlässig. Die Tragekonstruktion ist komplett zerlegbar, was eine schnelle Montage ermöglicht. Das gesamte Silo kann individuell für jeden Lagerraum angefertigt werden. Die Pelletentnahme erfolgt über eine Punktentnahme oder einen länglichen Kollektor. Von dort werden die Pellets zum Kessel gesaugt oder über eine Spiralschnecke gefördert. Das Gewebesilo kann im Heizraum aufgestellt werden.

 

 

955991 ebPelletkollektor für Sacksilo

Durchmesser von 180mm

 

 

955999 eb

Geobox Behälter

Durch die höhenverstellbare Rahmenkonstruktion der Geobox kann diese optimal an die Raumhöhe angepasst werden. Der stabile, verzinkte Stahlboden der Geobox gewährleistet eine sehr hohe Lebensdauer des Silos, welches aus extrem widerstandsfähigem, antistatischem Kunststoffgewebe besteht. Der Aufbau ist außerdem völlig einfach und schnell – die Geobox wird in einzelnen Teilen geliefert und kommt so auch durch die schmalste Tür an ihren Bestimmungsort. Über die Befüllstutzen wird mittels Tankwagen bequem und schnell befüllt, gleichzeitig wird beim Befüllen der Staub über den Absaugstutzen abgesaugt. Mittels integriertem Schieber können Wartungsarbeiten auch bei vollem Tank durchgeführt werden.

 

 

956000 ebPelletkollektor für Geobox


Anfrage an wHandel

Wir werden Ihre Anfrage so schnell als möglich bearbeiten. Die Eingabe des Sicherheitscodes dient der Sicherheit Ihrer Daten.